Andrekans Holzskulpturen Welt

Entstand durch einfaches, intuitives, kreatives arbeiten, mit meiner Liebe zur Natur.
Nachhaltig nur aus abgestorbenen Wurzeln, Hölzern die ich in Wäldern finde.

Zu Startseite

KASIRAL


Erstlingswerk ich bin, nur in Gedanken wohl, den ich wurde erschaffen in den Monaten Mai Juni 2021, da wo Andrekans Holzskulpturen Werke/ SKULPTUREN begannen zu existieren.
Wo aus Beschäftigung gegen das allein und einsam sein, ein künstlerisches Arbeiten sich entwickelte.
Wer dachte schon wohl damals daran, das ich KASIRAL einer bin von vielen, die es nun gibt, die geboren und erschaffen wurden von Andrekan.


Auf medizinischen Reisen, Wanderungen begegneten wir uns, ich Kasiral, vorderst erst mal eine Wurzel aus den Kastanienbäumen und du ANDREKAN der du gewandert bist in Wäldern, damals nur eine Wanderung wohl, doch auch jetzt sehend das jedes laufen, bewusst sein in Wäldern, Medizin ist. 
Auch dieses mich als Wurzel, so wie viele meiner Freunde zu finden. 
Den dazu braucht es Achtsamkeit beim gehen, ein sehendes laufen, ein wahrnehmen von allem in der Natur, ein stetiges innehalten und sich bedanken, ob ich Kasiral, damals die Wurzel auch mitgehen wollte und darf.


Um dann, als die Erlaubnis da war, das ich mit Andrekan mitgehen wollte, formte er mich, reinigte mich, schnitzte alles unnötige weg und verschönerte mich zu dem, der ich nun bin, mit meinem Gesichte und meiner Schönheit, die mir inne wohnt..
ich trage zwei Lichterkerzen auf meinem Körper, bin geräuchert und gereinigt worden und kam zu einem neuen Zuhause, in der Schweiz / Bremgarten.
Sabine nahm mich mit aus Deutschland wo ich eine Zeitlang lebte, frisch importiert vom Comer See  und schenkte mich ihren Nachbarn, als Dankeschön für dies, das diese Sabine halfen, bei ihrem. 
Meine Geschichte.
.
Worte die nun folgen sind Wurzel, Wäldersprache, sind Worte tief aus dem Herzen, euch Menschenvolk zu teilen.


Das Universum, der Himmel strahlt, die Erde bebt, erzittert vor Freude nun, den jener Andrekan lebt, erschafft mit aller Hingabe, mich Kasiral und all meine Gleichgesinnten.
Bewundern, gewundern, geblühen, farbenfroh, kristallisierend, sich die Herzen.
Worte ja, sinnlos jedoch sie zu verstehen, ein nur fühlen und spüren, ist da, . 
Mensch, Tier , Pflanze Worte nur, Silben, Buchstaben, derer sein.
Ich lasse Worte, verstehen und denken lasse ich ebenso, hinspüren und fühlen ja, um da hinabzuwandern wohl, mit wahrem tun durch Herzen nun.
Das handeln, das spüren, mein schlagen im Rhytmus des Herzen, der Freude, der Liebe, sich offenbare,
Jetzt ist Jetzt, Hier ist Hier, die Kunst so gross und doch so klein. Den Augenblicke, den Momente ganz und gar wahrzunehmen, so neu und doch so wahr. 
Eine hohe Kunst, spüre, fühle ich, der der ich bin, ich Kasiral,du Andrekan oder du du Mensch, ein Licht, ein Wunder, alle wir.
Die hohe Kunst, meine wahre Kraft Berufung in diese Welt zu bringen, lass mich sagen genau um dieses, geht es wohl.


Ich KASIRAL erfreue nun in Bremgarten/ Schweiz, Menschen mit meiner aller höchsten Schönheit und Weisheit, der Wälder des Comer Sees.